zuhause
so sieht's aus
das gibt's
da sind wir
auf- und zu-zeiten
reservierung
zum weiterklicken
english
español
impressum
 

hallöle!

english español

"Das ist kein Gasthof, das ist ein Wirtshaus!" sagt ein grantiger Kneipier im Film "der Knochenmann", um seinen schlechten Service zu rechtfertigen. in diesem Sinne ist der hirsch eindeutig ein Gasthof. Und er kann auch ein zweites Zuhause sein. (Lydia Brakebusch, Zitty 5/2010)

Sterile Cafés, versnobte Bars und Schickimicki-Kneipen gibt's mittlerweile wie Sand am Meer...

am tresen

Roten Backstein und Kerzenschein hinter schweren Holztoren gibt's nur im
hirsch
in der Kopernikusstraße 3 in Berlin-Friedrichshain.
Café, Kneipe, Bar - alles in einem! Das Flair südländischer Rustikalität und die idyllische Verschwiegenheit sind eine wohltuende Oase inmitten der treibenden Großstadt.

Und so gesehen muten die Räume im gewissen Sinn wirklich sakral an - obwohl hierher natürlich niemand zur Andacht geht - es sei denn der Blick ins Bierglas bekommt spirituellen Charakter.

Ob Bierdurst oder Cocktail-Laune, vom kleinen Happen, wie Nutellabrote, über Flädlessuppe und Rahmspätzle bis hin zu vollen Gerichten, wie geröstete Maultaschen, bietet unsere schwäbische Küche alles, was den Hunger stillt: Carpe diem noctemque! heißt das Motto im hirsch!

Und das an jedem Tag ab 16:00 bis in die Morgenstunden.

© 2010 hirsch Berlin-Friedrichshain